Kardinal König Haus jetzt mit Friedensgarten

Foto: Thomas Werchota

Der erste Friedensgarten in Wien befindet sich in Hietzing.

Der große Park des Kardinal König Hauses ist ab sofort Teil des Netzwerks, in dem sich verschiedenste Grünanlagen zusammenschließen zu einer „stillen Allianz als respekt- und friedvolle Alternative zum Raubbau von Krieg und Wachstumsgier“. (www.friedensgaerten.net/" target="_blank">www.friedensgaerten.net)

P. Friedrich Prassl SJ, Direktor der Bildungshauses, erläutert die Motivation zu diesem Schritt: „Drei Prinzipien, die uns im Bildungshaus leiten, lauten: Standpunkt, Offenheit und Dialog. Ich bin überzeugt, dass diese Werte eine schlichte, aber wirksame Formel sind für ein friedliches Miteinander, für eine friedensförderliche Kultur im Arbeiten und Leben unserer Teilnehmenden.“

Im Park mit seinem großen Bestand an alten Bäumen, Blumen und Bienenstöcken finden Teilnehmer*innen und Gäste des Hauses einen Ort der Einkehr und der Begegnung. P. Prassl wünscht sich, dass hier „Stille, Einkehr, Respekt für die Natur und alle Geschöpfe, Ermutigung zum Handeln für Schwache und Impulse für eine gerechte Welt geschehen.“


Kennen Sie schon....?

Hietzinger Highlights per E-Mail:
Langeweile war gestern!

Unsere No-Spam Garantie: Maximal 1x / Woche - Abmeldung jederzeit möglich!

Melde dich jetzt an und erlebe die Bezirksschlagzeilen direkt aus erster Hand!


9.000+

@hietzing

3.000+

@hietzing_official

450+

@hietzing_official

...

@hietzing_at

Top