Ein Nasenbär als tierisches Weihnachtsgeschenk

In wenigen Wochen ist Weihnachten. Wer ein originelles Geschenk für Tierfreunde sucht und gleichzeitig den geschlossenen Tiergarten Schönbrunn unterstützen möchte, kann einen Nasenbären verschenken – aber natürlich nicht in echt, sondern in Form einer Tierpatenschaft.

Foto: Daniel Zupanc

Ein Nasenbär als tierisches Weihnachtsgeschenk

12.12.2021

„Die Nasenbären sind besonders beliebte Patentiere. Eine Patenschaft kann aber für jede Tierart bei uns übernommen werden. Von der winzigen Blattschneiderameise bis zur riesigen Giraffe, vom heimischen Kärntner Brillenschaf bis zum exotischen Blauen Baumwaran: Knapp 700 Tierarten stehen als Patentiere zur Auswahl. Da ist bestimmt für jede tierbegeisterte Person das passende Patentier dabei“, betont Anna Danzl, zuständig für Patenschaften im Tiergarten. Rund 450 Tierpaten gibt es aktuell bereits. Für den Tiergarten sind sie gerade in der Coronakrise eine wichtige finanzielle Unterstützung.

Besonders gefragt sind Patentiere, bei denen ständig etwas los ist. Das ist sicher ein Pluspunkt für die Nasenbären. „Bei den beiden sechs Monate alten Jungtieren gibt es immer etwas zu beobachten. Sie spielen viel und jagen schon selbstständig nach Insekten. Dadurch schärfen sie ihre Sinne“, berichtet Tierpflegerin Michaela Hofmann. Vier Tierpatenschaftspakete stehen zur Auswahl. Das günstigste Paket gibt es bereits für fünf Euro pro Monat. Je nach Paket sind unterschiedliche Leistungen inkludiert: von einer herzigen Urkunde über eine Jahreskarte bis zum Patenschild direkt beim Tiergehege. Alle Pakete haben eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten. Patenschaften, die bis 20. Dezember online unter http://www.zoovienna.at/patenschaften abgeschlossen werden, kommen rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum an.


Immobilien

32
Real VISION Immobilien

Nr. 1 in Hietzing - bestbewertetes Immobilienunternehmen

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken