Alle Infos

Öffnungszeiten

Mo 09:00-12:00,14:00-19:00
Di 09:00-12:00,14:00-19:00
Mi 09:00-12:00,14:00-19:00
Do 09:00-12:00,14:00-19:00
Fr 09:00-12:00,14:00-18:00
Sa geschlossen

Feldkellergasse 10
Mo bis Do 9.30–12, 14–19 Uhr
Fr 9.30–12, 14–18 Uhr

Wir bieten...

  • Fahrschule
  • Führerschein A
  • Führerschein B
  • EzB

Die Fahrschule Hietzing wurde 1966 von Ing. Robert Süssenbach gegründet und wird inzwischen in der 2. Familiengeneration geführt.


In der Fahrschule wird man für die Führerscheinklassen A, A/125, B, BL17, B§122/L, EzB (schwere Anhänger für PKW) und Moped ausgebildet.

"Seit der Gründung haben nun über 13.000 Personen den Führerschein bei uns gemacht", erzählt Gerlinde Süssenbach. "Unsere Fahrschule hat eine sehr hohe Erfolgsquote beim ersten Fahrprüfungs-Antritt", sagt sie stolz. Ganze 78% der Fahrschüler bestehen die Fahrprüfung beim ersten Mal!

Das ganze Jahr über können Abendkurse besucht werden. 14-tägige Intensivkurse werden in den Sommermonaten durchgehend von Mitte Juni bis Mitte September, sowie in der Weihnachtszeit, zu Ostern und in den Semesterferien angeboten.

"Wir sind auch dabei uns das Zertifikat zur Öko-Fahrschule zu erarbeiten", erzählt Gerlinde Süssenbach. Die Fahrlehrer wurden speziell geschult, um das Wissen über eine umweltfreundliche Fahrweise an die Schüler weiterzugegeben. Der Fuhrpark wurde schrittweise erneuert. Dabei wurde auf den CO2-Ausstoß besonders geachtet.

In den letzten beiden Jahren wurden in Kooperation mit dem Lebensministerium viele Fuhrparkmitarbeiter großer Firmen und Ministerien geschult, wie man mit einem Auto besonders spritsparend fährt.

"Für uns ist Service ganz besonders wichtig", sagt die Inhaberin. So ist das Üben am Computer genauso kostenlos wie Vorprüfungen. Sollte die Führerscheinausbildung unterbrochen werden müssen, so kann die Theorielehrgang innerhalb eines Jahres kostenlos wieder aufgenommen werden. Auch das Wiederholen von einzelnen Theoriethemen ist gratis. Für Eltern von L und L17 Schüler bietet die Fahrschule ein ganz besonderes Service an: bei der letzten Fahrstunde werden die Eltern gebeten mitzufahren, um einen Überblick der Stärken und Schwächen ihres Schülers zu bekommen. Anschließend erfolgt die gesetzlich vorgeschriebene theoretische Einschulung, bevor es auf eigene Initiative in den Verkehr geht.

Auch für Motorradfahrer hat sich die "Fahrschule Hietzing" etwas ausgedacht: so gibt es nach Ende der kalten Jahreszeit sogenannte "Warm-Up-Trainings" für Zweiradbesitzer. Die Fahrzeuge und Trainer werden kostengünstig von der Fahrschule zur Verfügung gestellt!

Zum Fuhrpark der Fahrschule gehören zehn Autos (Renault Modus, Renault Kangoo, Ford Galaxy und Renault Clio) und sechs Motorräder (2x Kawasaki ER6n-ABS, Honda CB 250, Kawasaki ER 500, Suzuki VanVan und ein Elektromotorrad für die 125ccm-Ausbildung). Die komplette Liste aller möglichen Führerscheinklassen umfasst die Klassen A, A125, B, B L17, B "L" D § 122, BE, und natürlich die Mopedführerscheine ab 15 und 16 Jahren.

Für Ihre Leistungen wurde die "Fahrschule Hietzing" 2006 mit dem Hietzinger Mercur in der Kategorie "Dienstleistungsgewerbe" ausgezeichnet. Bereits 1984 bekam sie für "innovative Ideen im Straßenverkehr" vom damaligen Verkehrs- und Infrastrukturminister Viktor Klima eine Auszeichnung.

Anfrage senden

Kundenstimmen

„Ich habe nur beste Erinnerungen an die Fahrschule Hietzing und fahre bis heute unfallfrei *klopf klopf*“

-Lorenz Goldnagl


„Eine Fahrschule zum Weiterempfehlen, meine beiden Söhne waren begeistert und der Dritte wird auch noch bei euch den Führerschein machen.“

-Christian Peschek


   Kundenrezension schreiben

Hietzinger Highlights per E-Mail:
Langeweile war gestern!

Unsere No-Spam Garantie: Maximal 1x / Woche - Abmeldung jederzeit möglich!

Melde dich jetzt an und erlebe die Bezirksschlagzeilen direkt aus erster Hand!


9.000+

@hietzing

3.000+

@hietzing_official

450+

@hietzing_official

...

@hietzing_at

Top