Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Okt

21

1

Tag der Offenen Tür in der WingTsun Schule



Eine Tolle Möglichkeit, alles über WingTsun zu erfahren und die Räumlichkeiten sowie das Team kennenzulernen!

Du interessierst dich für WingTsun / Selbstverteidigung und möchtest mehr darüber erfahren?

Am 21. Oktober 2017 im Zeitraum von 13 Uhr bis 18 Uhr hast du die Gelegenheit alles über WingTsun zu erfahren, sowie die Räumlichkeiten und das Team der WingTsun-Schule Wien Hietzing kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Dein Kommen!
Hier geht's zu unserer Facebook-Seite!

Regen, 8 bis 16 Grad

WingTsun Schule Hietzing, Trauttmansdorffgasse 8/1 im

Samstag, 21.10.2017, 13 bis 18 Uhr

0690/80 12 794

http://schulen.ewto.at/1130-wien

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Tag der Offenen Tür in der WingTsun Schule mit einer E-Mail.

×

Okt

21

Meisterschaftsspiel ASK Ober Sankt Veit - Ankerbrot



Heimspiel in der Meisterschaft 2017/18.

Der Eintritt ist frei - wir freuen uns auf Euren Besuch!


Regen, 8 bis 16 Grad

ASVÖ Sportanlage Speising, Linienamtsgasse 7

Samstag, 21.10.2017, ab 16 Uhr

(01) 888 21 65

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Meisterschaftsspiel ASK Ober Sankt Veit - Ankerbrot mit einer E-Mail.

×

Weitere Veranstaltungen am 21. Okt 2017




Wochenmarkt in der Altgasse


Jeden Samstag werden Qualitätsprodukte von regionalen Produzenten angeboten.

Der Platz in der Hietzinger Altgasse verwandelt sich in einen Spezialitätenpfad! Angeboten werden Obst & Gemüse (Peter Neumeister), Käse (Hans Fichtinger), Brot Gebäck (Bäckerei Ringhofer aus Pinkafeld) sowie abwechselnd in den „geraden“ Wochen Landbison (Familie Oberhuemer aus Braunau) und in den „ungeraden“ Wochen unsere Pferdefleischstandlerin Daniela Köllner. Dazu kommt noch der Schweinebaron und fallweise Fisch, Spirituosen sowie Honig & Bienenerzeugnisse aus dem Wienerwald.

Der Markt findet in Zusammenarbeit von Marktamt (MA59), Bezirksvorstehung und Club der Wiener Marktfahrer statt. Der Wochenmarkt findet dieses Jahr das erste Mal am 18. Februar statt und danach jeden Samstag bis ca. 14 Uhr - letzter Markttag 2017 ist der 23.12.!

Altgasse

18.02.2017 bis 31.12.2017
jeweils Sa 08 bis 14 Uhr

Gratis Sekt bei Ammersino - Am Tag des Sekts



Verkosten Sie anlässlich des Tags des Österreichischen Sekts Winzersekt vom Weingut Bründlmayer und aus dem Hause Schlumberger!

Der 22. Oktober ist der „Tag des Sekts“ - aus diesem Anlass laden wir Sie am am 20. und 21.10. von 8:00 bis 18:00h wieder auf eine Verkostung von ausgezeichneten Sekten aus den Kellereien Bründlmayer und Schlumberger ein!

Herzlich willkommen!

Ammersino - feine Getränke, Speisinger Straße 31

20.10.2017 bis 21.10.2017
jeweils Fr, Sa 08 bis 18 Uhr

(01) 804 42 00

Portrait vom Ammersino

Ausstellung: 25 Jahre Fotografie im Tiergarten Schönbrunn


Foto: Tiergarten Schönbrunn / Jutta Kirchner

Die Fotografin Jutta Kirchner hat in den vergangenen 25 Jahren nicht nur Tierfotos gemacht, sondern auch viele Ereignisse fotografisch dokumentiert.

Als Orang-Utan-Dame Nonja in den 90er Jahren im Tiergarten Schönbrunn ihre Bilder malte, die Pandas Yang Yang und Long Hui 2003 nach Wien kamen oder der Nashornpark 2006 eröffnet wurde, war Jutta Kirchner mit ihrem Fotoapparat stets dabei. In einer Jubiläumsausstellung im Tiergarten zeigt sie ab Freitag einen Rückblick auf ihre Tätigkeit im Wiener Zoo. Unermüdlich hat sie in den vergangenen 25 Jahren nicht nur Tierfotos gemacht, sondern auch viele Ereignisse fotografisch dokumentiert. ,,Es sind unter anderem Fotos zu sehen, wie das Tiger-Jungtier Mischa mit der Flasche aufgezogen wurde oder Orang-Utan-Dame Nonja zu Pinsel und Farbe griff. Etwas ganz Besonderes war es für mich, die ersten Fotos vom Panda-Pärchen nach seiner Ankunft aus China zu machen,“, so Jutta Kirchner.

Die leidenschaftliche Fotografin und Tierfreundin begann schon 1992, Tiere im Tiergarten zu fotografieren und Direktor Pechlaner die Bilder zur Verfügung zu stellen. Nach ihrer Pensionierung 1999 konnte sie ihre ehrenamtliche Tätigkeit weiter ausbauen. Jede freie Minute war und ist sie im Zoo unterwegs - zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter. Stets den Fotorucksack umgeschnallt und mit viel Geduld im Gepäck. Denn die ist bei der Tierfotografie besonders wichtig. Es gibt kaum ein Tier, das ihr noch nicht vor die Linse gekommen ist. Lieblingsmotive hat sie dennoch. Kirchner: ,,Am liebsten fotografiere ich Säugetiere, und da vor allem die Elefanten, die Tiger und natürlich Nonja.“ Wie viele Fotos sie in den 25 Jahren geschossen hat? ,,Das ist nicht zählbar.“

,,Die Ausstellung ist eine Reise durch die Aufbauarbeit des Tiergartens, die vor 25 Jahren begonnen hat und zeigt, was sich seit der Ausgliederung aus der Bundesverwaltung alles getan hat: neue Anlagen, neue Tierarten und aufregende Geburten. Natürlich präsentiert Jutta Kirchner auch eine Vielzahl an aktuellen Tierfotos“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Viele Plakate, Bücher, Kalender und Postkarten sind mit ihren Fotos erschienen. Umso schwerer ist ihr die Auswahl der Fotos für die Ausstellung gefallen. Aber es ist alles mit dabei: von Geparden über Zebras bis hin zu Eisbären.

Vom 15. September bis 31. Oktober ist die Jubiläumsausstellung täglich während der Zoo-Öffnungszeiten im Elefantenhaus zu sehen. Jeweils am Donnerstag von 15 bis 17 Uhr ist die Fotografin persönlich anwesend.

Tiergarten Schönbrunn, Elefantenhaus, Maxingstrasse 13

15.09.2017 bis 31.10.2017
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 09 bis 18:30 Uhr

(01) 877 92 94

www.zoovienna.at

Schönbrunner Irrgarten, Labyrinth + Labyrinthikon Spielplatz


Foto: Schloss Schönbrunn



Der Irrgarten wurde um 1720 angelegt und bis 1892 schrittweise aufgelöst. Erst am 9.9.1999 wurde nach historischem Vorbild der neue Irrgarten auf einer Gesamtfläche von 1.715 m² wiedereröffnet. Im Zentrum befindet sich eine Aussichtsplattform und zwei kraftspendende, von den Feng Shui-Meistern Jes und Julie Lim aktivierte, Harmoniesteine. Laut Feng Shui stärkt das Handauflegen auf die Steine den Energiefluss und fördert die innere Harmonie.

Das nach historischen Plänen wieder hergestellte Labyrinth lädt zum Entdecken ein. Auf einer Gesamtfläche von 2.700 m² gibt es lustige Spiele für Groß und Klein auszuprobieren. So sind beispielsweise unterschiedliche Labyrinthformen mit den Fingern zu ertasten oder einfache Hüpfaufgaben zu bewältigen ... In einem Riesenskaleidoskop kann man sich von allen Seiten „verzerren“ ... Sportliche erklimmen eine Kletterstange und läuten die Glocke an der Spitze ... Jene, die eine geistige Herausforderung suchen, erwartet ein Mathematikrätsel: Zahlen auf den Steinplatten verraten die Anzahl der Schritte, die gegangen werden dürfen. Am Ende sollte man genau in die Mitte des Spieles gelangen. Aber auch schwierigere Varianten gilt es auszuprobieren! Das Labyrinth ist ein spielerischer Ort der Entspannung und ein Spaß für Besucher jeden Alters.

Der Labyrinthikon Spielplatz
Seit Frühsommer 2006 gibt es ein neues Highlight - das vom Spielplatz-Experten Günter Beltzig geplante Labyrinthikon, ein Spielplatz zum Experimentieren und Herumtollen für alle Generationen - Kinder, wie jung gebliebene Erwachsene gleichermaßen.

Schloss Schönbrunn, Schloss Schönbrunn

01.10.2017 bis 29.10.2017
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 09 bis 17 Uhr

(01) 81113-0

www.schoenbrunn.at

Die Zauberflöte


Foto: Marionettentheater

Das Marionettentheater Schloss Schönbrunn präsentiert die weltberühmte Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die Welt der Wiener Zauberposse vereint sich hier mit jener des Märchens, die Hanswurst-Tradition trifft auf die Aufklärung. Die Uraufführung am 30. September 1791 im Theater des Freihauses auf der Wieden, am Beginn der Wiedner Hauptstraße etwa, wurde zum großen Erfolg, der jahrelang zu vollen Kassen führte.

Unsere Aufführung trägt dem Schauplatz und den Gegebenheiten des Marionettentheaters Rechnung. Diese „Zauberflöte“ spielt in Schönbrunn - die Römische Ruine, der Tiergarten und sein Pavillon, die Wege im Park bieten den Hintergrund. Und die Marionetten sind zu mancher Aktion imstande, die den Kollegen von der großen Oper zwangsläufig unmöglich ist.

Details zu den Sängern und Sängerinnen sowie Spielplan und Reservierungen finden Sie HIER

Dauer 2 Stunden 10 Minuten inkl. Pause
Erwachsene: € 29,- / € 39,-
Kinder: € 19,- / € 25,-
Reservierungen unter 01/817 32 47

Marionettentheater Schloss Schönbrunn, Schönbrunner Schloßstraße 47

01.09.2017 bis 31.10.2017
jeweils Mo, Mi, Fr, Sa ab 19 Uhr

(01) 817 32 47

www.marionettentheater.at

Rechtstipp

6
Notariat Dr. Johannes Klackl

Der Hietzinger Notar für Familien-, Erb- und Gesellschaftsrecht.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

15 € Gutschein für Ihren Kindergeburtstag

Crocodil Kinderparties

Gutschein drucken