1

Die Bevölkerungsstruktur Hietzings

Fast jeder dritte Hietzinger ist statistisch gesehen über 60 Jahre alt. Das liegt vorallem an den vielen Seniorenheimen und dem Pflegeheim in Lainz.

Hietzing ist - rein rechnerisch - der „älteste Bezirk“ Wiens. Etwa 13% der Einwohner sind jünger als 15 Jahre, Einwohner zwischen 15 und 59 Jahren stellen einen Anteil von knappen 57% dar.

Der Anteil an Frauen in der Hietzinger Bevölkerung liegt auch über dem Wiener Durchschnitt: etwa 57% der Einwohner sind Hietzingerinnen.

Etwa jeder Zehnte Hietzinger ist kein gebürtiger Österreicher, wobei die meisten Menschen mit ausländischem Pass aus Deutschland kommen.

In Bezug auf Religiösität weist Hietzing Spitzenwerte auf: 57,7% der Bewohner sind römisch-katholisch (der höchste Prozentsatz Wiens), knappe 7,5% evangelisch. Etwa jeder vierte Hietzinger ist ohne religiösem Bekenntnis, etwa 1,5% sind islamischem Glaubens.