Eine STADT. Ein BUCH: Hietzing bietet besonderes Service

Bezirksvorsteherin Silke Kobald bestückt den offenen Bücherschrank „Am Platz“ mit einigen Exemplaren der „Wiener Kurzgeschichten“.

Foto: BV Hietzing

Eine STADT. Ein BUCH: Hietzing bietet besonderes Service

15.11.2020

Wien, Hietzing Die Hietzinger Bezirksvorstehung bietet gerade in diesen herausfordernden Zeiten ein besonderes Service zu „Eine STADT. Ein BUCH.“: Das Gratisbuch der Stadt Wien schicken wir den Hietzingerinnen und Hietzinger gern per Post zu, bitte einfach ein kurzes E-Mail an post@bv13.wien.gv.at oder telefonisch anfordern unter 01/ 4000 13115.

„In diesem herausfordernden Jahr wünsche ich alles Gute und vor allem gute Gesundheit! Ich hoffe, dass Sie einige entspannte Stunden beim Lesen des Gratisbuchs der Stadt Wien finden“, so Bezirksvorsteherin Silke Kobald am Freitag dem 13. November 2020.

Das Werk „Kurzgeschichten aus Wien“ bietet 29 Kurzgeschichten, die eigens angefertigt wurden und auf die außergewöhnliche Situation in diesem Jahr eingehen. In dieser Form sind die „Kurzgeschichten aus Wien“ ein Unikat, geziert von einem eigens angefertigten Titelbild aus der Feder von Tex Rubinovitz.

„Ich habe selbst bereits einige Kurzgeschichten aus dem Buch gelesen und kann es nur weiterempfehlen“, so Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald abschließend.


Gesund essen

28
Naturkostladen „Kichererbse“

Naturkost von höchster Qualität im Herzen von Speising.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken