HELENE: DAS HIETZINGER MENTORING-PROGRAMM

Anlässlich des Weltfrauentages 2020 hat Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald ihren dritten Jahrgang des Hietzinger Mentoring-Programmes „HELENE“ gestartet.

Foto: hietzing.at / Gregor Hoheneder

HELENE: DAS HIETZINGER MENTORING-PROGRAMM

06.03.2020

Der Auftakt in den neuen Jahrgang fand im Rahmen eines Frauenfrühstücks mit der in Hietzing beheimateten Designerin Lena Hoschek statt.

Das 2018 begonnene Mentoring-Programm richtet sich an junge Hietzingerinnen und soll ihnen Chancen ermöglichen, ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen. „Ich will mit dem Mentoring-Programm den jungen Hietzingerinnen Einblicke in die Berufswelt geben, sie unterstützen und bestärken beim Erreichen ihrer beruflichen Wünsche und Ziele“, sagt Bezirksvorsteherin Kobald beim Frauenfrühstück. Um sich gegenseitig zu unterstützen, war dieses Jahr Geschäftsführerin und Designerin Lena Hoschek beim Frühstück mit dabei. Sie gab Tipps für den erfolgreichen Einstieg ins Unternehmertum und bestärkte die Anwesenden den eigenen Weg zu gehen.

Wer oder was ist Helene?
Namensgeberin ist Helene von Druskowitz: 1856 in Hietzing geboren, Philosophin, Literatur- und Musikkritikerin. Sie promovierte als erste Österreicherin und als zweite Frau überhaupt 22-jährig in Philosophie.

Wer kann aller mitmachen?
Schülerinnen/Studentinnen aus Hietzing zwischen 16 und 26 Jahren können sich mit ihrem Profilbogen und Motivationsschreiben für das Mentorinnen-Programm bewerben. Insgesamt gibt es 20 Plätze für interessierte Hietzingerinnen, die den beruflichen Alltag als bspw. Ärztin, Technikerin, Managerin, Musikerin. etc. hautnah erleben möchten.

Was ermöglicht Helene?
Die Mentees bekommen die Möglichkeit, in ihren „Traumberuf“ hinein zu schnuppern. Die Mentorinnen nehmen sie zur Arbeit mit, beantworten ihre Fragen, zeigen ihnen den Berufsalltag. Zusätzlich gibt es gemeinsame Termine zum Austauschen. Dabei stellen die Mentorinnen allen Mentees kurz ihr Berufsfeld vor. Eine Studien- und Personalberaterin gibt Tipps für die Auswahl der richtigen Ausbildung und präsentiert Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung.

Welche Termine sind zu beachten?
?
- Bewerbungszeitraum: 8. März 2020 – 5. Oktober 2020
- Auswahl Kandidatinnen: Herbst 2020
- Start des Mentoring-Programms: November 2020
- Formulare für Teilnehmerinnen auf www.silkekobald.at
- Die Teilnahme ist kostenlos.


Finanzen

16
KingBill GmbH

Einfaches Erstellen von Angeboten und Rechnungen.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken