Neuer Direktor beim Biosphärenpark Wienerwald Management

DI Andreas Weiß im Arbeitsgespräch mit Hietzings Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald

Foto: BV

Neuer Direktor beim Biosphärenpark Wienerwald Management

04.08.2019

Mit dem Lainzer Tiergarten hat Hietzing nicht nur eine kühlende, grüne Lunge im Bezirk, sondern auch ein letztes Stück urtümlichen Waldes vor der eigenen Haustüre, der ein wichtiger Teil des Biosphärenparks Wienerwald ist.

Die Bedeutung der Bestellung eines Direktors kommt hierbei eine besondere Rolle hinzu, immerhin ist der Biosphärenpark Wienerwald europaweit der einzige am Rande einer Millionenstadt. „Ich freue mich, dass mit Direktor Andreas Weiß der Biosphärenpark Wienerwald und damit die Hietzinger Grünräume in erfahrenen Händen sind. Ich wünsche ihm für seine zukünftige Tätigkeit alles Gute!“, so Bezirksvorsteherin Silke Kobald beim gemeinsamen Arbeitsgespräch mit dem neuen Direktor.

Hietzing als Bezirk mit dem größten Grünanteil Wiens (ca. 71% der Gesamtfläche sind Grünflächen) ist stolz Teil des Biosphärenparks zu sein. „Dadurch haben wir einen entscheidenden Partner an unserer Seite, der mit profundem Know-how zum Schutz unserer Hietzinger Naturräume beiträgt, die nicht zuletzt in Zeiten klimatischer Veränderungen von essentieller Bedeutung für uns sind!“, so Kobald abschließend.

DI Andreas Weiß ist studierter Landschaftsökologe (BOKU Wien) und war über viele Jahre im Regionalmanagement Niederösterreich als Geschäftsführer des Regionalverbandes Industrieviertel tätig. Zuletzt leitete er beim Land NÖ die Verwaltungsbehörde für das EU-Förderprogramm INTERREG Österreich - Tschechische Republik. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit engagierten Menschen, Gemeinden und Betrieben in der Lebensregion Wienerwald einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Regionsentwicklung leisten zu dürfen und den Biosphärenpark Wienerwald im Sinne einer nachhaltigen Modellregion weiter zu entwickeln“, zeigt sich DI Andreas Weiß motiviert.

Biosphärenpark Wienerwald (UNESCO-Modellregion für Nachhaltigkeit):

Der Wienerwald wurde 2005 mit dem UNESCO-Prädikat Biosphärenpark ausgezeichnet und ist damit einer von 701 Biosphärenparken in 124 Staaten und europaweit der einzige am Rande einer Millionenstadt. Er umfasst eine Fläche von 105.000 Hektar und erstreckt sich über 51 Niederösterreichische Gemeinden und sieben Wiener Gemeindebezirke. Rund 815.000 Menschen sind in dieser Lebensregion zu Hause. Die durchgeführten Projekte sollen möglichst alle Aspekte der Nachhaltigkeit beinhalten, also Ökologie, Ökonomie, Soziales und Kulturelles berücksichtigen.
Weitere Informationen zum Biosphärenpark Wienerwald und seinen Aktivitäten finden Sie auf der Website unter www.bpww.at.


Haus und Heim

24
Bautischlerei Johannes Fellner

Die Bautischlerei Fellner ist der älteste Bautischlerbetrieb in Hietzing.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken