Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Sept

13

Die gleiche Würde aller Menschen



P. Elmar Mitterstieler SJ und Regina Polak im Gespräch.

Der Jesuit und Autor Elmar Mitterstieler hat ein Buch geschrieben, in dem er die „Ebenbürtigkeit“ aller Menschen ins Zentrum stellt. In einer Zeit, in der das Andere und Fremde verstärkt als bedrohlich erlebt wird und nationalistisches Denken an Bedeutung gewinnt, verweist er darauf, dass alle Menschen „Ebenbild“ Gottes sind, alle aus ein und derselben Liebe geboren sind. Die Pastoraltheologin Regina Polak sieht in der aktuell gesellschaftlich gelebten Einteilung der Menschen in nützliche und weniger nützliche eine gefährliche Entwicklung. Sie warnt vor der politisch-organisierten Menschenentwürdigung durch rechtspopulistische Ideologie und Handlungen und davor, dass Menschen ökonomisch „überflüssig“ gemacht werden.
Die beiden Referent/innen bringen Ihre unterschiedlichen Perspektiven zu Menschenwürde aufs Tapet und kommen miteinader dazu ins Gespräch.

Referierende:

P. Elmar Mitterstieler SJ, langjähriger Spiritual, Exerzitien- und geistlicher Begleiter. Aktuelle Publikation: Ebengebürtig. Von der gleichen Würde aller Menschen. Eine Überschreitung.

Assoz. Univ.-Prof. MMag. Dr. Regina Polak MAS, Vorständin des Instituts für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Teilnahmebeitrag: € 10,- Bezahlung an der Abendkassa

Anmeldung:Anmeldung erforderlich

Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3

13.09.2019, 18 bis 20 Uhr

(01) 804 75 93 621

www.kardinal-koenig-haus.at

Erinnern

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Die gleiche Würde aller Menschen mit einer E-Mail.

×

Rund ums Auto

8
startup®-fahrschule schönbrunn

Faire Preispolitik durch Pauschalpreise ohne versteckte Zusatzkosten.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken