Meerschweinchen zurück im Heimtierpark

Da die Temperaturen endlich steigen, dürfen auch die Meerschweinchen zurück in den Heimtierpark.

Foto: Daniel Zupanc

Meerschweinchen zurück im Heimtierpark

Den Winter haben sie kältebedingt backstage verbracht, jetzt sind die kleinen Nager wieder draußen neben dem Abenteuerspielplatz für Besucherinnen und Besucher zu sehen. Meerschweinchen sind sehr gesellige und lebhafte Tiere. Sie stammen ursprünglich aus den Anden in Südamerika. „Bei uns im Tiergarten Schönbrunn lebt eine Gruppe von insgesamt acht Meerschweinchen mit verschiedenen Fellfarben und Fellarten. Sie sind reine Pflanzenfresser und nehmen rund um die Uhr kleine Mahlzeiten zu sich, am liebsten Heu, Gräser und Blätter. Zwischendurch bekommen sie aber auch Gemüse wie Paprika und Karotten. Vor allem Kinder sind fasziniert, wenn sie bei uns Tiere wie Meerschweinchen entdecken, die sie bereits als Haustiere kennen“, so Tierpflegerin Nina Klammer.

Der Heimtierpark wurde im Jahr 2008 in Zusammenarbeit mit dem Verein "Tierschutz macht Schule" eröffnet. Neben Meerschweinchen leben hier auch Griechische Landschildkröten, Bartagamen, Wellensittiche und Tauben. Der Heimtierpark zeigt anschaulich, wie Heim- bzw. Haustiere gemäß ihren Bedürfnissen richtig gehalten werden. „Eine gute Tierhaltung setzt viel Wissen voraus. Zum Beispiel brauchen Meerschweinchen unter anderem Artgenossen, Rückzugsmöglichkeiten und Zweige zum Nagen. Der Verein ‚Tierschutz macht Schule‘ hat viele Materialien zum besseren Verständnis von Heimtieren und Co. für Kinder und Erwachsene erstellt“, erklärt Lea Mirwald, Geschäftsführerin von „Tierschutz macht Schule“. Für Schulklassen werden im Tiergarten Schönbrunn Workshops zur richtigen Heimtierhaltung angeboten.

Weitere Informationen: www.tierschutzmachtschule.at


Geschenke

1
MICHAELKRUZIK - Luxury Concept Store

Einzigartige Luxus-Boutique

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken