Landschafspflegeeinsatz

Landschafspflegeeinsatz mit Hietzinger Schülerinnen und Schüler

Foto: BPWW/J. Scheiblhofer

Landschafspflegeeinsatz

14.04.2022

Insgesamt 86 Hietzinger SchülerInnen aus vier Klassen des Gymnasiums der Dominikanerinnen traten in den Dienst des Artenschutzes im UNESCO Biosphärenpark ein und beteiligten sich an den Landschaftspflegeeinsätzen in ihrem Bezirk. Als Dank für die gute Arbeit und Anerkennung für ihren Beitrag zum Naturschutz, erhielten die Klassen eine Urkunde sowie jede/r SchülerIn einen Button mit einer Tierart, die von den Pflegemaßnahmen profitiert.

„Es uns eine besondere Freude zu sehen, dass schon die Jüngsten voller Feuereifer bei der Sache sind und sich für den Artenschutz im Biosphärenpark Wienerwald einsetzen. Ein großer Dank gebührt auch den Direktorinnen und Direktoren mit ihren Lehrkräften, die Jahr für Jahr bei den Freiwilligeneinsätzen mitmachen und so die Biosphärenpark-Idee schon an die nächste Generation weitergeben“, bedankt sich Biosphärenpark Direktor Andreas Weiß.

Büsche schneiden und Verstecke richten – Im Einsatz für die Natur
Gemeinsam mit Naturpädagoginnen des Biosphärenpark Wienerwald schnitten die Mädchen und Buben dabei auf der Adolfstorwiese Büsche zurück, schlichteten Verstecke für Eidechsen & Co und sorgten dafür, dass der wertvolle Lebensraum für viele Arten erhalten bleibt und nicht zuwächst. Dabei lernten die Kinder viel Wissenswertes über die vielfältige Natur in ihrer Umgebung und zur Pflanzen- und Tierwelt von Trockenrasen.

„Die Schülerinnen und Schüler haben große Begeisterung bei der Pflege der Naturräume mitten in Hietzing gezeigt und das gibt mir Hoffnung, dass auch kommende Generationen den Einklang zwischen Rückzugsräumen für Wildtiere und Insekten – auch im Stadtgebiet – verinnerlichen und weitertragen“, zeigt sich Bezirksvorsteherin Silke Kobald bei der Urkundenverleihung begeistert.

Aufgrund der geltenden Hygienemaßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie wurden die Urkunden im Beisein von Biosphärenpark-Direktor Andreas Weiß und Bezirksvorsteherin Silke Kobald für alle Schüler und Schülerinnen stellvertretend an die Klasse 2c des Gymnasium Dominikanerinnen mit Schulleiterin Monika Rapp-Pokorny und Lehrerin Doris Madersbacher übergeben.


Geschenke

37
Lederwaren Hietzing

Seit 80 Jahren gibt es das Geschäft in der Hietzinger Hauptstraße.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken