Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Mai

23

Tag der offenen Tür in der Bautischlerei Fellner



Der Tag der offenen Tür bei der „Bautischlerei Fellner“ steht unter dem Motto „125 Jahre - modern gelebtes Handwerk - gewachsen durch Erfahrung“.

Die Familie Fellner freut sich auf Ihren Besuch!

Bautischlerei Fellner, Glasauergasse 24

23.05.2014, 10 bis 18 Uhr

(01) 877 35 69

zum Portrait

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Tag der offenen Tür in der Bautischlerei Fellner mit einer E-Mail.

×

Mai

23

Ober St. Veiter Grätzelfest



Auch 2014 veranstalten die Ober St. Veiter Kaufleute wieder das beliebte Grätzelfest. Das genaue Programm steht noch nicht fest - die Details erfahren Sie natürlich bald auf Hietzing.at

Ober St. Veit, Hietzinger Hauptstraße, Wolfrathplatz

23.05.2014, 10 bis 22 Uhr

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Ober St. Veiter Grätzelfest mit einer E-Mail.

×

Mai

23

Orgelkonzert mit Lenka Mikulova



Orgelkonzert im Rahmen der „Lange Nacht der Kirchen „ mit Lenka Mikulova - Orgel und Yasuyo Asano - Sopran am 23. Mai um 16:30 Uhrin der Evangelischen Friedenskirche, Lainz Jagdschloßgasse 44. 1130 Wien

Im Konzert erklingen Werke von L. Boëllmann, C. Saint-Saëns, J. Marx, O. Mácha, F. Schubert, Y. Nakata und Th. Dubois Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen

Friedenskirche Lainz, Jagdschlossgasse 44

23.05.2014, ab 16:30 Uhr

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Orgelkonzert mit Lenka Mikulova mit einer E-Mail.

×

Weitere Veranstaltungen am 23. Mai 2014




Ausstellung: (Überlebens)künstlerInnen




So präsentieren kreative (Überlebens)künstlerInnen aus den Wohneinrichtungen des Arbeitersamariterbundes ihre Werke. Die Vernissage ist eine interessante Reise durch die Biografien von Menschen, die in ihrem Leben schon viel verloren haben – ihre Wohnungen, ihre materiellen Ressourcen, ihren Lebensmut.

Aber sie zeigt auch eindrucksvoll, dass selbst die oft auswegloseste Armut den Willen zu kreativem Selbstausdruck nicht brechen kann. Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt der VHS Hietzing mit dem RIGA, dem Heim für ehemalige Obdachlose in der Riedelgasse. Mit Förderung des Kulturvereins Hietzing.

Ausstellungsdauer: 13. Mai-20. Juni (Öffnungszeiten von Mo-Fr 8:00-20:00)

VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48

13.05.2014 bis 20.06.2014
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr 08 bis 20 Uhr

(01) 89 174 113 000

www.vhs-hietzing.at

Ausstellung: „Gitta & Jetti“




Die Ausstellung, die von der Künstlerin Brigitte Gadnik-Jiskra kuratiert wird ist „Gitta & Jetti“ gewidmet. Seit mehr als 20 Jahren malen die Zwillinge in der Kunstgruppe im Geriatriezentrum am Wienerwald. Das Projekt „Bildung und Kultur“ der VHS in Pflegewohnhäusern der Stadt Wien feiert heuer sein 30jähriges Bestehen. Die Künstlerin Brigitte Gadnik-Jiskra leitet das Projekt der VHS und unterstützt die KünstlerInnen nun seit Beginn unseres Projektes in ihrem individuellen Ausdruck.

Gezeigt werden auch Werke der anderen Teilnehmerinnen der Kunstgruppe um den sehr individuellen Kunstausdruck jeder Person zu vermitteln.

Die automatisierten Bilddarstellungen von Gitta und Jetti zeugen von einer besonderen Kontinuität ihres bildnerischen Ausdrucks. Serielle Malerei im Stil von Art Brut.

Ausstellungsdauer: 13. Mai-20. Juni (Öffnungszeiten von Mo-Fr 8:00-20:00)

VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48

13.05.2014 bis 20.06.2014
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr 08 bis 20 Uhr

(01) 89 174 113 000

www.vhs-hietzing.at

Schönbrunner Schlosskonzerte - Schloss Schönbrunn Orchester




Das Schloss Schönbrunn Orchester ist ein hochprofessionelles, traditionelles und international gefragtes Wiener Kammerorchester, welches seit seiner Gründung im Jahr 1994 viele große Erfolge feiern konnte. Es setzt sich aus namhaften Musikern aller großen Orchester Wiens zusammen.

Preise: Kat. VIP € 89,00, Kat. A € 65,00, Kat. B € 55.00, Kat. C € 39,00

Schloss Schönbrunn Orangerie, Schönbrunner Schloßstraße 47

29.03.2014 bis 31.10.2014
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So ab 20:30 Uhr

(01) 812 50 04

www.imagevienna.com

„Wien 1914 – das Ende einer Ära“




Bosnien und Herzegowina – eine tickende Zeitbombe seit 1878! In dieser Ausstellung werden die schicksalshaften Jahre Österreichs von 1900 – 1918 dokumentiert. Unter anderem die Platzbenennung des Sarajevoplatzes in Hietzing 1909. Eine Weltschau aus Hietzinger Sicht!
Die Ausstellung ist während der erweiterten Öffnungszeiten des Museums zu besichtigen.

Öffnungszeiten: Mi - Fr 16 - 19 Uhr, Sa 14 - 17 Uhr, Feiertags geschlossen

Bezirksmuseum Hietzing, Am Platz 2

23.03.2014 bis 27.06.2014
jeweils Mi, Do, Fr 16 bis 19 Uhr

(01) 877 76 88

www.bezirksmuseum.at

Modetipp

5
Ines Mode

Ballkleider und Hochzeitsmode mit persönlichem Flair.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken