Bild der Gruppe ASV 13

ASV 13

Hietzings älterster Fußballverein mit über 300 aktiven FußballerInnen, Sport pur für alle Altersklassen von 6 bis ins Seniorenalter. Kontaktpersonen und Informationen auf www.asv13.at

Die Geschichte des ASV 13 begann bereits ein Jahr nach dem Ende des 2. Weltkrieges. 1946 kickte man als SV Hörndlwald / SPÖ-Sektion 8 auf dem Sportplatz Hörndlwald.

Unter den Spielern gab es einen Herrn Michael Horvath, der im Jahre 1947 eines der Gründungsmitglieder des neuen Vereins ASV13 wurde. Der Platz in der Linienamtsgasse, die heutige ASVÖ - Anlage, stand zu dieser Zeit unter russischer Besatzungsverwaltung (USIA) und hieß HAC - Nordsternplatz.

Noch im selben Jahr wurde mit dem Meisterschaftsbetrieb begonnen, und zwar in der Bezirksmeisterschaft - Schutzgruppe 5. Andere Vereine im Bezirk waren zu dieser Zeit der FC Lainz oder FC Spitalbedienstete. In den ersten Jahren feierte ASV 13 einige Meistertitel und konnte bis in die 1. Klasse A (heute vergleichbar mit der Oberliga A) aufsteigen. Nachdem der Verein in der Folge viermal auf und abgestiegen ist, schaffte man 1992 als Vizemeister zum bisher letzten Mal den Aufstieg in die fünfthöchste Leistungsklasse, die damals Unterliga genannt wurde. 1995 verpasste man nur knapp den Aufstieg in die Wiener Liga und wurde Vizemeister. 1999 wurde die Unterliga in Oberliga umbenannt seit dem sind wir fixer Bestandteil dieser Liga.

Herzstück unseres Vereins ist die Nachwuchsabteilung rund 250 Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren werden von 25 Trainer im Durchschnitt 3 mal pro Woche auf unserer Sportanlage auf die Meisterschaftsspiele vorbereitet.

Gründung
10.04.2009