ASTax N54 fährt jetzt bis zum Wolfrathplatz

Bezirksrat Harald Mader, Bezirksvorsteherin Silke Kobald, geschäftsführende Parteiobfrau und Bezirksrätin Johanna Sperker, Jakob Valenta, Obmann der Jungen ÖVP Hietzing

1

Foto: BV Hietzing

ASTax N54 fährt jetzt bis zum Wolfrathplatz

16.01.2020

Wien, Hietzing Das Anruf-Sammeltaxi der Wiener Linien, „ASTax“ wird bis zum Wolfrathplatz in Ober Sankt Veit ausgeweitet.

Das ASTax der Linie N54 verkehrt ab jetzt täglich zwischen 00:30 und 05:00 Uhr im Bereich zwischen Urban-Loritz-Platz bis zum Wolfrathplatz. Bislang endete der Bedienbereich in Unter Sankt Veit. Die Anruf-Sammeltaxis binden in den Abend- und Nachtstunden auch entlegenere Bezirksteile an. In diesen Gebieten würde sich der Einsatz von Gelenksbusgarnituren aufgrund der geringen Auslastung nicht rechnen. Sowohl für Nachtschwärmer als auch Berufstätige, die bereits in den frühen Morgenstunden Ihren Arbeitsplatz erreichen müssen, ist das ASTAX der Wiener Linien unverzichtbar. Damit wurde eine langjährige Forderung der Jugendbezirksräte Johanna Sperker und Harald Mader (beide ÖVP) umgesetzt.

„Ich freue mich sehr, dass es nun endlich gelungen ist, dass die Ausweitung des Nachttaxis der Wiener Linien umgesetzt wird. Nichts ist wichtiger für die Eltern als zu wissen, dass die Jugendlichen auch spätabends mit den Öffis sicher nach Hause kommen können. Es wird auch einige beruhigen, nachts nicht mehr eine Abkürzung über den Roten Berg oder durch kleine Gassen nehmen zu müssen“, freut sich Bezirksvorsteherin Silke Kobald über die Ausweitung der Nachtverbindung der Wiener Linien.

Aktuell gibt es in Ober Sankt Veit in den Nachtstunden keine Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz. Die Buslinie 53A hat Ihre letzte Abfahrt nahe der Station Verbindungsbahn der Straßenbahnlinie 10 um 00:54 und nimmt den Betrieb erst ab 05:30 wieder auf. Die Buslinie 54A hat die letzte Abfahrt 00:50 neben der U4 Station Ober Sankt Veit um 00:50 und nimmt den Betrieb erst ab 05:04 wieder auf. Ab sofort ist eine Anbindung an das 24-Stunden-Verkehrsnetz der Wiener Linien gegeben.

„Für die jugendlichen Hietzingerinnen und Hietzinger ist die Möglichkeit das ASTax Nachttaxi der Wiener Linien zu nutzen auch eine finanzielle Entlastung und fördert den Umstieg auf den öffentlichen Verkehr. Endlich wird auch Ober Sankt Veit erschlossen, für die Bereiche des Napoleonwaldes und des oberen Bereiches in Lainz weit abseits der Straßenbahnlinie 60 gilt es noch eine Lösung zu finden“, erklärt die geschäftsführende Bezirksparteiobfrau und Antragsstellerin Mag. Johanna Sperker den Hintergrund des Antrages.

„Die Car2go und DriveNow-Bediengebiete erschließen leider nur einen Teilbereich Hietzings. Im Linienzug der Rohrbacherstraße, der oberen Hietzinger Hauptstraße und der Lainzer Straße endet der Bereich, in dem Carsharing Angebote genutzt werden können. Auch die Studie zur öffentlichen Verkehrsanbindung der Arbeiterkammer sieht für Hietzing Verbesserungsnotwendigkeiten. Wir sind sehr froh, dass jetzt ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gesetzt wird!“, zeigt sich der Antragssteller Bezirksrat Harald Mader erfreut.

„Seit ich denken kann, wünschen sich die Jüngeren in Hietzing, vor allem in Ober Sankt Veit und den oberen Bereichen von Lainz, eine bessere Öffi-Anbindung auch in der Nacht. An Wochenenden ist für viele das Taxi unumgänglich, eine Situation, die so nicht mehr zeitgemäß ist. Schülerinnen und Schüler aber auch junge Berufstätige müssen auf jeden Euro achten. Dass es jetzt auch nachts eine gangbare Alternative im öffentlichen Verkehr gibt um z.B. den Wolfrathplatz zu erreichen, stärkt die soziale Inklusion und garantiert, dass man auch etwas später noch sicher nach Hause kommt“, so der Obmann der Jungen ÖVP Hietzing, Jakob Valenta beim Ortstermin am Montag.

ASTax erklärt: blog.wienerlinien.at

Rufnummer des ASTax N54 (01) 7909 424 – 54, eine Fahrt kann unter dieser Nummer auch tagsüber vereinbart werden. Während der Betriebszeiten des ASTax kann der Fahrer bzw. die Fahrerin des ASTax direkt erreicht werden. Um die Abholung so einfach wie möglich zu gestalten, empfiehlt es sich das Anruf-Sammeltaxi so früh wie möglich zu vereinbaren, beim abendlichen Heimweg im Idealfall gleich zu Beginn des Weges. Für Fahrscheininhaber ist dieses Service kostenlos. Für einen geringen Aufpreis von 2,30€ kann im ausgewiesenen Bediengebiet eine Fahrt bis vor die Haustür führen. Das Ein- und Aussteigen ist an sogenannten „Haltepunkten“ vorgesehen und kostenfrei.


Fitness-Tipp

21
HTV – Hietzinger Tennis Vereinigung

Der Tennisklub im Herzen Ober St. Veits.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Kostenfreie Immobilienbewertung

Alexander Kratzer
RE/MAX First

Gutschein drucken