Unternehmen feiert 90.000 neue, „bienenfleißige“ Mitarbeiterinnen

Georg Fink, Mag. Silke Kobald, Christian Gerzabek, Michael Mertl, M.A., Thomas Gerstbach, Ferdinand Hager

Foto: ©Set Bauprojektierung

Unternehmen feiert 90.000 neue, „bienenfleißige“ Mitarbeiterinnen

09.08.2019

„Es freut mich sehr, dass unsere Blumenbeete nicht nur für die Hietzinger eine Augenweide sondern für die Bienen eine hervorragende Necktarquelle sind. Der Honig der Stadtbienen hat eine besonders hohe Qualität. In der Park und Grünraumpflege kommt im Wiener Stadtgebiet nur sehr wenig Pestizid zum Einsatz!“, so Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald bei der Besichtigung des SET Standortes in der Hietzinger Hauptstraße 31.

Die Zukunft bauen – SET Bauprojektierung errichtet Bienenstöcke im Herzen von Hietzing.

Der Wiener Generalplaner setzt seit Mitte April aktive Schritte, um durch ein eigenes Projekt am Bürostandort in der Hietzinger Hauptstraße 31, 1130, dem globalen Bienensterben entgegenzuwirken.

Nachhaltiges Handeln

Bienen spielen eine zentrale Rolle im Erhalt unseres Ökosystems und tragen wesentlich zum Erhalt der Artenvielfalt und der Gesundheit der Pflanzen bei. Umso schwerer wiegt die Tatsache, dass in den letzten Jahren weltweit konsequent immer mehr Bienenpopulationen nach und nach wegsterben. Damit das Summen nicht verstummt, plant die SET Bauprojektierung intern gemeinsam zu mobilisieren um gemeinsam ein nachhaltiges Projekt für sein unmittelbares Umfeld in Wien zu realisieren.

SET schwärmt für Bienen

Unter der Leitung des ambitionierten Bio-Imkers Georg Fink (BienenFink) wurden vergangene Woche drei Bienenstöcke im Garten des Firmensitzes in der Hietzinger Hauptstraße 31 errichtet. Mit dem Bestreben für eine lebenswertere Umwelt für Tier und Mensch wurde bei der Wahl des Bienenstocks dabei komplett auf Styropor verzichtet. So finden die 90.000 tierischen SET-MitarbeiterInnen ihr Zuhause umringt von unbehandelten Holzwänden im 13. Wiener Gemeindebezirk, Hietzing.

Urban Buzz

Wer denkt, dass Bienen in der Stadt nichts finden, der irrt. Im unmittelbaren Umfeld des Firmensitzes gibt es ein reichliches Nektarangebot; von den Rosensträuchern der Nachbar-gärten, den Fliederbüschen des naheliegenden Schönbrunner Schlossparks, der gepflegten Grünflächen im Bezirk bis hin zum vielfältigen Baumbestand des Lainzer Tiergartens. Bienen suchen immer das nächstliegend beste Nahrungsangebot und kosten es bis zum letzten Tropfen aus. Also Ohren auf, wenn Sie das nächste Mal in der unteren Hietzinger Hauptstraße sind – es könnte Sie ein intensives Summen und Brummen begleiten.

Die SET Bauprojektierung Gmbh ist seit über 35 Jahren erfolgreich als Generalplaner, Projektentwickler und Spezialist für Betriebsansiedlungen mit rund 55 MitarbeiterInnen tätig.


Rechtstipp

25
Mag. Stephan Hemetsberger, Rechtsanwalt

Juristische Nahversorgung in Ober St. Veit

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken