Neue Verkehrslösung Hevesigasse

Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald ist erfreut, dass in so kurzer Zeit eine Lösung für den Kreuzungsbereich gefunden wurde.

Foto: BV Hietzing

Neue Verkehrslösung Hevesigasse

19.08.2016

Die Anwohnerinnen und Anwohner der Hevesigasse können zukünftig wieder nach links in die Stranzenberggasse einbiegen.
Wien, Hietzing – Für das verständliche Ärgernis der Anrainerinnen und Anrainer der Hevesigasse, die aufgrund einer Sperrlinie längst der Stranzenberggasse nicht mehr nach links in die Stranzenberggasse – in Fahrtrichtung Fasangartengasse – einbiegen konnten, wird es demnächst ein gutes Ende geben. „Nachdem der Missstand bekannt wurde, hat sich der Bezirk rasch dafür eingesetzt, dass eine Lösung gefunden wird, die den berechtigten Wünschen der Anrainerinnen und Anrainer Rechnung trägt“, so Kobald.

Um die Verkehrssituation im besagten Kreuzungsbereich zu verbessern, werden folgende Maßnahmen zur Adaptierung getroffen:

Die Sperrlinie längs der Stranzenberggasse, die es für den aus der Hevesigasse kommenden Verkehr nicht mehr möglich machte, nach links in die Stranzenberggasse einzubiegen, wird entfernt.

Um dennoch den fließenden Verkehr in Fahrtrichtung Elisabethallee auf der Stranzenberggasse aufrecht zu erhalten, wird auf Höhe der Hevesigasse ein „Geradeaus oder rechts“ – Fahrgebotsschild angebracht.

Zur Verbesserung der Sichtverhältnisse im besagten Kreuzungsbereich Stranzenberggasse/Hevesigasse wird in Fahrtrichtung Fasangartengasse, zwischen den beiden Garagenausfahrten, eine Sperrfläche markiert.


Ärzte

4
Augenarzt Dr. Florian Klackl

Der Augenarzt, der sich besonders viel Zeit für seine Patienten nimmt.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

10% + Teedose

Teesalon Tête à Tee

Gutschein drucken