Fu Bao ist gut angekommen!

Großer Bahnhof für Panda Fu Bao in seinem neuen Zuhause!

1

Foto: Tiergarten Schönbrunn/Xinhua

Fu Bao ist gut angekommen!

09.11.2015

Die Mitarbeiter und Wei Rongping, der Direktor der Pandastation Du Jiangyan, standen mit Panda-Schildchen Spalier, als der im Tiergarten Schönbrunn geborene Panda am Samstag um etwa 19.30 Uhr Ortszeit eintraf. „Fu Bao ist der dreißigste Panda in der Station. Die Menschen hier haben sich schon sehr auf den Panda, der in die angestammte Heimat der Großen Pandas sozusagen zurückkehrt, gefreut“, berichtet Zoologin Eveline Dungl aus China.

Etwa einen Monat wird Fu Bao nun auf der Quarantänestation bleiben. Zwei Wochen lang ist seine Schönbrunner Pflegerin Renate Haider noch an seiner Seite. „Die vertraute Person hilft ihm bei der Eingewöhnung sehr. Es ist alles neu für ihn. Auch seine künftigen Pfleger hat Fu Bao schon kennen gelernt.“ Und ganz wichtig: Der Bambus schmeckt dem Panda bereits. Er bekommt als Willkommensleckerbissen die besonders zarten Sprossen.


Beauty-Tipp

6
Beauty Lounge Claudia

Das Nagelstudio in der Speisinger Straße.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Permanent Make-Up um 100 € günstiger!

Beauty Lounge Claudia

Gutschein drucken