Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Feb

19

1

Vortrag: Zwischen Liebe und Überforderung



Menschen mit Demenz in der Familie begleiten.

Wenn ein Familienmitglied dement wird, stellt das den gewohnten Alltag auf den Kopf. In seinem Ratgeber beantwortet Uli Zeller die wichtigsten Fragen, die rund um das Thema Demenz auftauchen, und gibt viele wertvolle Tipps aus seiner beruflichen Praxis. Zum Beispiel:
Wie lässt sich die gemeinsame Zeit sinnvoll füllen?
Wie geht man mit der Wahrheit um, wenn der Mensch mit Demenz in einer völlig anderen Welt zu leben scheint?
Wie reagiert man auf herausforderndes Verhalten?
Wie kann man mit dementen Menschen beten?
Wie schafft man es, Zeit für sich selbst freizuhalten?
Neben den Erfahrungen aus seiner beruflichen Praxis verrät der Autor auch viele hilfreiche Ratschläge von Angehörigen für Angehörige. Denn: Die Betroffenen sind die wahren Experten!
Zielgruppe: Angehörige, Zugehörige, Freunde von Menschen mit Demenz und alle, die sie im Alltag unterstützen

Referierende
Ulli Zeller, arbeitete mehrere Jahre als Krankenpfleger im Bereich der ambulanten und stationären Altenhilfe. Sein Theologiestudium schloss er mit einer Masterarbeit zum Thema "Demenz und Seelsorge" ab. Seit 2008 ist er als Betreuer und Seelsorger in einem Altenheim in Singen tätig.

Teilnahmebeitrag: € 10,-

Zur Anmeldung

Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3

19.02.2018, 19 bis 21 Uhr

(01) 804 75 93

www.kardinal-koenig-haus.at

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Vortrag: Zwischen Liebe und Überforderung mit einer E-Mail.

×

Lokaltipp

7
Waldemar Tagesbar

Das hippe Cafe in der Altgasse

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Kostenlose Pinata mit Überraschungs-Füllung...

Crocodil Kinderparties

Gutschein drucken