Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Nov

13

Das Ritual des Räucherns


Foto: Yoga & Schamanismus

Räuchern ist Reinigung, ist Harmonisierung, ist Klärung, aber der heilige Rauch ist auch ein Tor in die Anderswelten. Durch den Rauch dürfen wir uns wieder erinnern, dass es noch so viel mehr gibt, als wir mit unseren Augen sehen, als wir mit unserem Verstand begreifen können.

Bei Krankheiten, nach einem anstrengenden Arbeitstag, nach schwierigen Gesprächen, für Kinder die Lernstress haben oder unter Prüfungsangst leiden, für sensible Kinder, für unruhige Tiere, Gegenstände, die Wohnung, das Haus, den Stall,… so viele Möglichkeiten gibt es, das Räuchern in unseren Alltag aufzunehmen und dadurch positive und lichtvolle Heilkräfte erfahren zu können, um Altes abzustreifen und neue positive Energien einzuladen.
Die freigesetzte Energie des Räucherns wirkt augenblicklich und verändert die Energie des Raumes; sie wird spürbar friedlich, warm, liebevoll. Man fühlt sich präsent und zentriert.
Inhalte des schamanischen Abends: “Das Ritual des Räucherns”

• Was benötige ich zum Räuchern?

• Räuchertechniken (wie räuchere ich eine andere Person, wie räuchere ich mich selbst, wie räuchere ich eine Wohnung, ein Haus, Grundstück, Auto, Arbeitsplatz, Gegenstände,…)

• Wann ist es Zeit zu räuchern?

• Kennenlernen von Kräutern und Harzen:
Salbei, Fichtenharz, weißer Copal, Palo Sante, Artemisia, Mistel, Kakao, „Drachenblut“ usw.

Teilnahme ausschließlich nach schriftlicher Anmeldung auf der Website!

c/o Institut Horizont, Trauttmansdorffgasse 19/8, 1130 Wien

13.11.2021, 16 bis 19 Uhr

https://www.yoga-schamanismus.at

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Das Ritual des Räucherns mit einer E-Mail.

×

Für Unternehmer

2
Studio Horak - Sandra Horak

Fotostudio in Ober St. Veit

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken