Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Sept

27

1

Gedenktafel-Enthüllung und Ausstellung



Herzliche Einladung zur Enthüllung der Gedenktafel für die Familie Friedmann und 18 ermordete Jüdinnen und Juden aus Hietzing.

Die Opfer der Shoa, derer Geschichte zu Ehren wir in der St. Veit-Gasse eine Gedenktafel errichten, wohnten in der St. Veit-Gasse, der Bernbrunnergasse (heute: Münichreiterstraße) und der Stadlergasse.

Es sprechen

Bezirksvorsteherin Mag.a Silke Kobald (angefragt)
Tony Spielmann
Dr. Robert Streibel (VHS Hietzing)
Maria-Theres Welich (Don Bosco Haus Wien)

Im Anschluss an die Enthüllung der Gedenktafel laden wir ganz herzlich zu der Ausstellung „Der Tod hat nicht das letzte Wort“ - Die Krimis von Hans Georg Friedmann ins Don Bosco Haus Wien ein.
Mit seinen Eltern lebte der 1938 zehnjährige Junge in der St. Veit-Gasse 15 in Hietzing. Vor seiner Deportation nach Theresienstadt und Auschwitz hat er 13 Krimis geschrieben und illustriert.
Die Ausstellung zeigt die Geschichte der Familie Friedmann und die literarischen Werke des Sohnes, Hans Georg Friedmanns.

Dauer: 17.30- 18.30 Uhr
Treffpunkt: St. Veit-Gasse 15, 1130 Wien
anschließend Ausstellung im Don Bosco Haus Wien, St. Veit-Gasse 25

Die Ausstellung kann man bis 25.10.2018 im Don Bosco Haus Wien besichtigen.

Eine Kooperationsveranstaltung mit VHS Hietzing, Bezirksvorstehung Hietzing und dem Don Bosco Haus Wien.

Don Bosco Haus. St. Veit-Gasse 25, Treffpunkt: St. Veit-Gasse 15, anschließend Ausstellung im Don Boco Haus

27.09.2018, 17:30 bis 18:30 Uhr

(01) 878 39

www.donboscohaus.at

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Gedenktafel-Enthüllung und Ausstellung mit einer E-Mail.

×

Geschenke

35
Lederwaren Hietzing

Seit 80 Jahren gibt es das Geschäft in der Hietzinger Hauptstraße.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Gratis-Trainingsmonat holen!

smileOn

Gutschein drucken